Was wir machen

1.

Gartenstunde

Mittwochs von 15 -18 Uhr

Ohne Anmeldung - Alle sind herzlich Willkommen.

2.

Baunachmittag

jeden zweiten Sonntag (siehe Termine) von 15 -18 Uhr

Ohne Anmeldung - Alle sind herzlich Willkommen.

3.

Familienprojekt

Dienstags von 15 -18 Uhr

Mit Anmeldung - hier anmelden.

4.

Events

Fink organisiert unterschied-lichste Events. Zur Zeit findet die

Veranstaltungsreihe: Zukunft gestalten statt (siehe Termine).

Was wir wollen / machen



F.I.N.K. steht für Freundschaft, Interesse, Natur und Kultur.
Diese Werte verwirklichen wir seit 2016, auf einem 3000 Quadratmeter großen Freiraum, naturnah im familienfreundlichen

Köln-Vogelsang.

Wir möchten mit unserem Projekt Bürger*innen aus dem Veedel / Bezirk die Möglichkeit geben, die eigene Stadt mitzugestalten. Die ersten Schritte wollen wir mit unserem interkulturellen Gemeinschaftsgarten Finkennest in Köln Vogelsang machen.

Wir möchten unsere Stadt gemeinsam grüner, nachhaltiger und sozialer gestalten, indem wir gärtnern, einander begegnen und eine lebenswerte Zukunft gestalten. Dafür wollen wir einen Rahmen bieten, um Projekte die unserer Satzung, entsprechen zu verwirklichen.


Wir möchten Menschen einen Ort geben, an dem sie sich unabhängig von Herkunft, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, Alter und Konstitution in Respekt und Offenheit begegnen,  einander kennenlernen,  um miteinander eine lebenswerte Stadt zu gestalten.

Wir möchten gemeinsam mutig in die Zukunft schauen, Positives erhalten und stärken, Missstände erkennen, benennen und durch ökologisches und nachhaltiges Handeln dazu beitragen, ihnen entgegenzuwirken.

Naturerfahrung in der Großstadt ist für uns ein Ansatz, unsere Ziele zu verwirklichen. Wir bauen unser eigenes Gemüse an und erleben, dass nachhaltige Lebensmittelproduktion Zeit und Aufmerksamkeit benötigt. Wir machen uns mal wieder die Hände dreckig, wir buddeln, säen und ernten von jung bis alt. Wir nehmen uns Zeit füreinander, um miteinander zu gärtnern und zu werkeln. Dabei lernen wir uns kennen und können vielleicht sogar Freundschaften schließen.

 

Gemeinsam, jung und alt,  gärtnern und werkeln wir, buddeln, säen und ernten. Wir nehmen uns Zeit füreinander, lernen uns kennen und können dadurch vielleicht sogar Freundschaften schließen.

Doch das alles können wir nicht alleine, das können wir nur zusammen. Also seid dabei. Wir freuen uns auf euch!

Der Verein betätigt sich vielfältig und hat folgende Angebote etabliert:



 

 

Gartennachmittage am Mittwoch



Am Gartennachmittag dreht sich alles um das Thema Gärtnern. In unseren Beeten bauen wir verschiedene Biogemüsesorten, Kräuter, Obst und Zierpflanzen an. Jeden Mittwoch treffen wir uns, um zusammen zu säen, Beikraut zu jäten, neue Beete zu
bauen, zu gießen oder zu ernten. Der Garten ist ein Ort, der gemeinsam gestaltet wird und Platz bietet für jede*n, um sich kreativ einzubringen. Wenn du also Ideen hast, die du gerne umsetzen möchtest, dich mit anderen übers Gärtnern austauschen willst oder einfach mal wieder mit deinen Händen in der Erde graben willst, komm einfach vorbei, wir freuen uns!



 

 

Baunachmittage jeden 1. und 3. Sonntag im Monat


Hier wird gebaut, umgebaut, ausgebessert und repariert.
Egal ob Hochbeete, Gewächshäuser, Gartenmöbel, Küche, Kinderspielbereich, Totholzhecke, Insektenhotels, Bewässerungsanlagen,... Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Komm einfach vorbei und mach mit oder lerne mit verschiedenen Werkzeugen umzugehen wenn du noch unerfahren bist. Jede*r kann mit machen, jede*r ist willkommen, solang Mensch Lust hat, sich einzubringen. Wir freuen uns auf dich!

 

Begegnungsabende / Nachmittag mehrmals im Jahr


Der Begegnungsabend ist ein Termin, an dem besonders geflüchteten Menschen das Finkennest als Ort des Miteinanders und der Begegnung kennenlernen können. Diese möchten wir über Initiativen einladen, die mit geflüchteten Menschen arbeiten. Wir wollen Zeit miteinander verbringen, etwas zusammen tun und einen geselligen Abend mit Speis und Trank erleben.


 

Die Veranstaltungsreihe: Zukunft gestalten


 

Unsere Gesellschaft befindet sich in einer Umbruchsphase. Die Klimakrise, die Digitalisierung und die steigene soziale Ungleichheit fordern eine Auseinandersetzung mit diesen Themen ein.
Die Veranstaltungsreihe Zukunft gestalten möchte realistische Ideen für eine lebensnwerte Zukunft vorstellen. Wir wollen hoffnungvolle Ideen und Initivativen vorstellen und Beteiligungsmöglichkeiten für jeden Einzelnen eröffnen.

Bisherige Veranstaltungen:

10 Milliarden –

Wie werden wir alle satt? Ein Filmabend und anschließende Diskussion mit Regiseur Valentin Thurn.

 

Extiction Rebellion –

Die Rebellen stellten ihre Strategie die Klimakrise zu bekämpfen vor.

 

German Zero –

Stellt den Plan vor, wie Deutschland bis 2035 Klimaneutral werden kann.

 

Permakultur Workshop –

Einführung in die Permakultur

Geplante Veranstaltungen:

Gemeinwohlökonomie (GWÖ) -

Die Gemeinwohl-Ökonomie etabliert ein ethisches Wirtschaftsmodell.

Das Wohl von Mensch und Umwelt wird zum obersten Ziel des Wirtschaftens.

 

Urgewald –

Finance for Future





Familienprojekt

Im Familienprojekt vermitteln Ester und Jens Natur- und Umweltpädagogische Themen an Familien mit Kindern im Alter von 4 – 8 Jahren. Gemeinsames Singen und Tanzen sowie kooperative Spiele gehören zu den ritualisierten Aktionen im Projekt. Zudem überlegen sich Ester und Jens zu jeder Einheit ein Tagesthema, dass in ein großeres Saisonmotto eingebettet ist. Beispielsweise war das Motto für die Saison 2020 Umweltmonster und wie wir sie besiegen können. Die beiden Pädagogen versuchen Freude an der Natur zu vermitteln und möchte Kinder und ihre Familien dazu motivieren sich für ihre Umwelt einzusetzen. Dabei versuchen sie möglichst lösungsorientiert zu arbeiten.

 

 

 

Ihr wollt das Finkennest mit eurer Organisationen kennenlernen?

Dazu meldet euch gerne unter info@finken-koeln.de 


"Sei du selbst die Veränderung,

die du dir wünschst für diese Welt"

Mahatma Gandhi

 

Wir brauchen eure Unterstützung

Wir freuen uns, von euch zu hören.

Email: info@finken-koeln.de

Telefon: 01573-5281362

Impressum

Quick Links

© 2020  F.I.N.K. e.V.