top of page

Das Finkennest erwacht aus dem Winterschlaf


Liebe Freund*innen des Finkennestes,

 

der Frühling steht vor der Tür und mit ihm erwachen auch wir aus unserem Winterschlaf, voller Tatendrang und Pläne für die kommende Saison! Es gibt so viel zu berichten, deshalb lasst uns direkt einsteigen:

 

1.   Die Gartenstunden starten wieder!

 

Neu: Schnupperkurse im Finkennest! Jeden ersten Mittwoch ab 17:00 Uhr laden wir herzlich zu unseren Garteneinführungen ins Finkennest ein.

 

Die Einführung beinhaltet einen Abriss der Vereinsgeschichte und zeigt euch sowohl alle wichtigen Orte im Gemeinschaftsgarten als auch die Ebenen, auf denen ihr euch engagieren könnt. Aber das ist noch nicht alles: Auch unsere regelmäßigen Gartenstunden starten wieder jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr. Wir suchen noch interessierte helfende Hände, die Lust haben, gemeinsam zu gärtnern!

 

2.     Finanziell auf wackeligen Beinen In diesem Jahr sind wir mehr denn je auf Spenden und Fördermittel angewiesen. Wir haben wieder ein umfangreiches Programm geplant und würden es sehr gerne umsetzen. Dafür haben wir viel Arbeit in Anträge investiert. Die Finanzierung ist aber noch offen und wir müssen hoffen, dass diese Anträge bewilligt werden.

Jede Spende hilft uns, unsere Ziele zu erreichen, ein vielfältiges und partizipatives Programm zu realisieren und unseren Gemeinschaftsgarten zu stärken. Gerade langfristige Förderungen sind dabei enorm wichtig.

 

3.     Kooperationen sind entstanden und sollen weiter ausgebaut werden Wir freuen uns über unsere Kooperationen, die bereits Früchte tragen! So haben wir mit den Brunnenkindern einen offenen Treff für Familien mit Kindern geplant. Termine finden sich in unserem Kalender. Mit den Schülern der Kolkrabenschule haben wir ein tolles Projekt ins Leben gerufen, bei dem die Absolventen der Abschlussklassen Erfahrungen in den Bereichen Arbeitslehre und Natur sammeln können. Außerdem haben wir eine Kooperation mit der NUA (Susanne Sigl), die gemeinsam mit einem Experten Nistkästen für Vögel bauen möchte. Weitere Kooperationen sind in Planung, aber noch nicht spruchreif.

 

4.     Planungen für 2024 Vorausgesetzt wir bekommen eine Finanzierung für das Jahr 2024, haben wir große Pläne: Pizza-Nachmittage, Feste, Kräuterwanderungen und vieles mehr! Auch an Bauprojekten mangelt es nicht und wir planen eine breite Palette an Workshops und Veranstaltungen für alle Altersgruppen. Ein spannendes Jahr voller Möglichkeiten und Entdeckungen im Finkennest!

 

Wir freuen uns auf eine spannende Saison voller gemeinsamer Erlebnisse im Finkennest!

 

 



 

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erntedankfest 2023

Comentários


bottom of page