Bau AG im Frühling 2021

Aktualisiert: März 9


Die Wintermonate wurden von den Handwerksfinken vor allem für den Neuaufbau unserer Kompost-Toilette genutzt. Das Häuschen wurde bis auf die Trägerbalken und das Dach komplett aus Altholz aufgebaut. Leider ist das blanke Holz noch nicht Witterungsbeständig. Wer uns helfen möchte, ist herzlich eingeladen, übrige Holzfarben aus dem Schuppen zu holen und damit das Toilettenhäuschen anzustreichen.

Hier ein dickes Dankeschön, an die Stadt Köln, für die finanziellen Unterstützung beim Wiederaufbau unserer Toilette.


In den nächsten Wochen geht es vor allem darum, die Küche zu verschließen, da diese regelmäßig vermüllt wird.


Anschließend wird die Sitzrunde aus Palettensesseln wieder mindestens so schön gemacht, wie sie vor der Beschädigung und Zerstörung durch die Vandalen während des letzten Lockdowns war.


Lust mitzumachen? Mal eine Bank aus Paletten bauen oder lernen, mit Werkzeug umzugehen? - Komm gerne zum nächsten Baunachmittag. Wann der nächste Baunachmittag stattfindet, erfährst du im Bau-Newsletter (Bei der Anmeldung ein Häckchen bei Bauen setzen). Vorerfahrung wird nicht gebraucht. Der Baunachmittag ist eine offene Lernveranstaltung für alle interessierten Menschen.


Sachspenden:

Wenn du massives Holz oder Paletten für zukünftige Bauaktionen spenden möchtest, kannst du diese gerne in den Garten bringen - jedoch bitte kein Presspan, keine Ikea-Möbel, Couchen oder ähnliches - nur Bretter und Balken aus Massivholz.


Ich freu mich!

Martin von der Bau-AG

58 Ansichten0 Kommentare